Bio Baumwoll-Musselin  |  GOTS-zertifiziert  |  handgefärbt 

 

G A L E R I E


 Du möchtest dich inspirieren lassen?

Unser wunderschöner handgefärbter Mullstoff aus 100% Bio-Baumwolle ist so vielseitig, dass deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Hier findest du ein paar Beispiele für zauberhafte Nähprojekte. Und kaufen kannst du ihn übrigens hier.



Olivia, Bille Barn Handmade:

Zum Vernähen kann ich sagen, dass sich der Stoff super leicht verarbeiten lässt, er fällt total locker und leicht, ideal für Sommerkleidung und für kühlere Tage kann man ihn einfach doppellagig vernähen ;-)

Besonders gerne vernähe ich auch die kleinsten Reste zu Schleichen und Applikationen.

 


Jenni, herzmelodiee:

Man sollte nicht zu knapp nähen, weil sich sonst der Stoff von der Naht lösen könnte. Vor dem Ausschneiden habe ich den Stoff noch einmal gedehnt, sodass er beim Zuschneiden besser liegt. Ansonsten hab ich einfach fleißig drauf los genäht und es hat alles super geklappt.

 


Mandy, fukuro.de

Musselin ist durch seinen Crinkle-Effekt schon ein wenig eigenwillig. Ich habe mit der Overlock genäht, da sollte man ein wenig mehr Nahtzugabe geben und beide Stofflagen schneiden. Ruhe und Zeit sollte man sich, je nach Projekt, schon nehmen. Aber das lohnt sich allemal, wenn man das fertige Ergebnis in den Händen hält. ;-)

 


Aileen, Einhörner statt Ponys:

Der Stoff lässt sich super leicht vernähen. Ich bin vor allem vom Volumen und den leuchtenden Farben echt begeistert. Mit 2 Lagen hat meine Tochter mehr "Drehmaterial" als bei einem 3-lagigen Füllrock und Baumwollmull ist natürlich viel robuster. Der grad fertig gewordene Rock musste natürlich trotz Winter und Schnuppinase sofort angezogen werden (zum Glück gibt es dicke Strumpfhosen) - "Mach Musik an Mami, ich will drehen!" Damit ist wohl alles gesagt... ;-)

 


Marie, diyblogmarie:

Von wegen Musselin vernähen ist nur was für Fortgeschrittene. Auch ich als Nähneuling habe mit kleinen Helferlein (Soluvlies) den Stoff super verarbeitet bekommen und ein luftiges Sommerkleidchen daraus gezaubert. Selbst nach dem Waschen ist es noch in Form und die Farbe unverändert schön. 

 


Mareike, mima.reike:

Der Mullstoff ist ein toller Stoff für leichte Sommerkleidung. Zu nähen ist er etwas "tricky", da er sehr leicht gewebt ist und schon mal zum Fadenziehen neigen kann. Geholfen hat das ein nicht zu kurzer Stich und eine nicht zu hohe Nähgeschwindigkeit.

 


Lisa, mammy.loves you:

Wenn man die Stoffzugabe beachtet (ich war da recht großzügig), geht der Rest ganz einfach von der Hand. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, etwas Neues zu probieren, und nun bin ich so verliebt in Musselin, dass ich auf jeden Fall noch mehr Projekte plane.

 


Hast auch Du Feedback, Anregungen, Fragen...? Ich freue mich über jede Nachricht von Dir!

hallo@fraeulein-klee.de


 

Instagram     |     Facebook     |     Pinterest          



 

fräulein klee BERLIN  |  kids & mom accessories  |  organic  |  handmade  |  mit Liebe