Krone aus Filz

Eine Krone aus Filz ist ganz schnell und einfach gemacht. Sie ist robuster als eine Papierkrone und

birgt unendlich viele Möglichkeiten der Gestaltung:


für Geburtstagskinder, Karnevalsprinzessinnen, zum Verkleiden und für Rollenspiele und natürlich für kleine wie große Elsa-Fans und Eisköniginnen.


Sie lässt sich aber auch für kleine Königssöhne gestalten.


Ihr benötigt:

  • Filz (etwa 4 mm dick)
  • Schablone für die Krone, selbst gezeichnet oder z.B. hier
  • Gummiband
  • Glitzerband, Knöpfe etc. zum Dekorieren


  • Messt den Kopfumfang
  • Schneidet euch die Krone aus Filz aus
  • Verlängert an den Seiten, sodass ihr insgesamt auf etwa den Kopfumfang minus 5 cm kommt

  • Verbindet die beiden Enden der Krone mit Gummiband
  • Dieses sollte sorgfältig, evtl. doppelt vernäht werden
  • Wählt die Länge des Bandes so, dass ihr insgesamt mit Krone und Gummiband auf etwa den Kopfumfang minus 2-3cm kommt (je nach Dehnbarkeit des Bandes)

  • Bei der Gestaltung der Krone sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt: Knöpfe, Glitzerspray, Textilfarbe, Pailletten, Bänder, Borten, Perlen...
  • Für das Glitzerband habe ich einen recht lang eingestellten Zickzackstich in passender Garnfarbe gewählt, die Knöpfe sind per Hand angenäht


© Nancy Lydekat 2016 - Alle Rechte der Anleitungen, Bilder und Texte liegen bei Nancy Lydekat (fräulein klee BERLIN). Die gewerbliche Nutzung sowie der Verkauf der daraus entstandenen Teile sind NICHT gestattet. Bei Veröffentlichung von Fotos der daraus entstandenen Teile in den sozialen Medien ist ein Verweis auf den Ursprung der Anleitung erwünscht. Für Fehler in der Anleitung kann keine Haftung übernommen werden. 


Kommentare: 0